Dienstag, 21. April 2015

Kirche plant Bebauung um St. Trinitatis

Der öffentliche Raum, hier im Grünzug und Landschaftsschutzgebiet, wird einmal wieder weiter reduziert. Die Kirche schreibt im Gemeindebrief (siehe Seite 5), dass der Grundstückszukauf an der Königstraße (städtischer Grund) anstehe. Ein zweiter Anlauf für ein großes Bauvorhaben, in dem es um viel mehr geht, als dass die Kirche ein neues Gemeindehaus baut.
http://hauptkirche-altona.de/wp-content/uploads/Gemeindebrief-St.-Trinitatis-Altona-M%C3%A4rz-2015.pdf
http://taz.de/%21158162/
Das ist besonders bitter, weil das erste Bauvorhaben der Kirche am Standort Altona aufgegeben und nunmehr in Niendorf realisiert wird.
https://www.kirche-hamburg.de/nachrichten/details/neubau-in-hamburg-niendorf.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen